Advertising

desvirgando home porno


An diesem Tag, beim Angeln mit meiner Schwester, scherzten wir wieder herum. Er masturbierte, als ob er meinen Schwanz liebt und streichelte ihn. Es war meistens über Jogginghosen. Hin und wieder steckte er seine Hand hinein und rieb meinen nackten Schwanz. Natürlich macht er es nicht direkt in seinen Händen. Während ich scherzte, tat Guya es auf die gleiche Weise, wie er es tat, als er klein war, in Form von meinem Schwanz greifen. Er rieb meinen Schwanz mit Sätzen wie “Das ist wieder riesig, meine Schwester, ich glaube, er will es von den Mädchen in deiner Schule”. Ich küsste auch ihre Lippen, mit der Absicht, ihre Wange zu küssen. Ich tastete ihre Brüste, während ich scherzte. Die Brüste meiner Schwester zu klatschen machte mich geil. Ich saugte an den Enden ihrer großen und harten Brüste, sogar durch mein Hemd, während ich scherzte. Sie war auch sehr erregt von ihren Brüsten.

– Schwester, ich habe denselben Traum noch einmal gesehen, weißt du?
-Sehen. Du hast deine Schwester wieder gefickt
-Ja, Schwester. Ich fick dich so schlecht. Aber dieses Mal fehlte immer etwas in meinem Traum.

Ich fuhr fort, meine Schwester mit falschen Träumen zu testen. Und ich wollte, dass du erkennst, dass ich wusste, dass wir uns lieben. Außerdem habe ich diesen Job kontrolliert gemacht, nur für den Fall, dass er es merkt oder nicht. Aber zu sehen, dass er sehr erregt war, während ich ihm sagte, dass wir uns in meinem Traum liebten, zeigte, dass ich auf dem richtigen Weg war und ich machte weiter.

– Wie dem auch sei, Colt. Du fickst deine Schwester, was fehlt?
-Ich weiß nicht, Schwester, es ist keine vollkommene Befriedigung. So wache ich auf.

Mein Onkel lachte. Ich habe diese Gespräche genossen. Er sagte: “Schau, was dieser freche Kerl in seinem Traum macht”, und er steckte seine Hand in meine Jogginghose und fasste meinen Schwanz. Er hüpfte mit ein paar Händen, zog mich dann aus meiner Jogginghose und küsste seinen Kopf. Ich war nicht mehr so überrascht, ich gewöhnte mich daran. Komm schon, das hat er immer getan, als er klein war, aber jetzt hob er einen riesigen, geäderten Schwanz auf und küsste ihn. Er leckte ein wenig an ihrem Kopf, nachdem er sie geküsst hatte. Und er packte die Wurzel meines Schwanzes und fing an, ihn so oft er konnte in seinen Mund und aus seinem Mund zu stecken. Wir hatten ungefähr eine Minute lang einseitigen Oralsex mit meiner Schwester dort. Wenn es noch länger so weitergegangen wäre, hätte ich seinen Mund wieder mit meinem Sperma gefüllt. Er ließ los, aber als er ging, küsste er ihren Kopf hart und steckte ihn wieder in meine Jogginghose.

Diesmal haben wir 7 Fische gefangen und zwei davon waren ziemlich groß. Wir kamen um 9 Uhr wieder nach Hause. Mama und Papa hatten den Tee bereits aufgebrüht und ihre ersten Gläser zusammen getrunken. Mein Vater freute sich, den Fisch wiederzusehen. Er sagte: “Wenn du so weitermachst, werde ich fischen” und wir lachten. Wir hatten wieder ein schönes Frühstück zusammen. An diesem Tag verweilten wir gemeinsam im Garten. Wir pflückten das Gras, bewässerten die Bäume und räumten den Garten auf. Wir taten etwas, um uns bis fast zum Abend auszuruhen. Wir hatten einen tollen Tag voller Lachen. Mittags hat mein Vater unseren Fisch gegrillt. Gegen Abend in unserer Villa im Garten haben wir alle etwa 2 Stunden geschlafen. Der Anruf bei meinem Vater weckte uns alle auf. Wir haben gut geschlafen, aber wir haben uns alle ausgeruht.

Mein Vater telefonierte mit dem Sohn seines Onkels im nahe gelegenen Dorf. Recep Bruder ist 4 Jahre jünger als mein Vater. Er und seine Familie sind gute Menschen. Ihre Probleme ähneln denen meiner Schwester. Recep Abis Frau wurde zweimal schwanger, eine Fehlgeburt nach 5 Monaten und die andere nach 8 Monaten. Sie waren sehr verärgert. Danach gab es von Tante Seher keine Nachricht von einer Schwangerschaft. Entweder haben sie es wegen ihrer Traurigkeit nicht noch einmal versucht, oder es gibt ein körperliches Problem, ich weiß es nicht. Ich war damals natürlich jung. Als ich nach Izmir ging, hatte ich sie seit fünf Jahren nicht mehr gesehen. Sowohl Bruder Recep als auch Tante Seher lieben meine Schwester und mich sehr. Vielleicht aus Sehnsucht nach Kindern.

Bruder Recep sagte zu meinem Vater, dass du mit uns zu Abend essen musst. Er fragte uns, wir sagten “es wäre in Ordnung”. Bruder Recep und mein Vater lieben beide die Spiele unserer Region, nämlich Zeybeks, und spielen sie gut. Sie sagen, ich spiele auch gut, aber dafür sind sie mein Idol. Meine Mutter schrie ins Telefon, während sie redeten.

-Recep, ich habe nur eine Bedingung. Du wirst Zeybek spielen

Recep Abi sagte, dass die Bestellung meiner Tante lauten würde, wir lachten. Er sagte: “Dann lass meinen Bruder seine Hose anziehen und seinen Turban anziehen.” Mein Vater stimmte mit einem Lachen zu, weil er es auch liebte. Nach dem Abendessen machten wir uns fertig. Mein Vater zog seinen Schalwar an und wickelte einen Turban um seine Taille. Er zog seine Taschenjacke über sein Hemd und wickelte sich einen Turban auf den Kopf. Meine Mutter sagte zu mir: “Komm schon, junger Efe, du kannst dich wie Efe kleiden und du wirst auch spielen. Ich trug auch die Kleidung meines Vaters. Natürlich war ich ein bisschen zu beschäftigt. Ich habe kein Höschen unter meinem Baggy getragen. Obwohl mein Schwanz wie Eisen aufstand, war der Zeybek Shalwar so locker und grob, dass er niemals offensichtlich sein würde. Ich mochte diesen Job wirklich. Ich schaute meine Schwester an und sie mochte diese Situation auch….

Während wir unterwegs waren, nahm meine Schwester einen dünnen Hecht mit, weil die Landstraßen abends kühl sind. Ich habe verstanden. Die Schlagfertigkeit meiner Schwester hat mich glücklich gemacht. Das Dorf der Brüder Recep war 40 Minuten entfernt. Es war nicht weit, aber weil es eine Landstraße war, war es langsam zu gehen. Unterwegs unterhielten wir uns, mein Vater hatte die Zeybeks geöffnet und wir hörten zu. Ich fing an, meine Beine im Rhythmus der Lieder von dort aus zu bewegen, wo ich saß. Meine Schwester sagte zu meiner Mutter: “Schau, er konnte nicht geduldig mit unserem kleinen Meister sein.” Und er legte seine Hand auf mein Bein. Er streichelte mein Bein, als ob er mich liebte. Als er mein Bein streichelte, stand mein Schwanz unter dem Shalwar sofort auf wie eine Mauser. Während meine Schwester ihre Hand streichelte, berührte sie die Wurzel meines Schwanzes. Meine Schwester hat uns den Hecht gezogen, weil mir etwas kalt war. Jetzt konnte meine Schwester jede Bewegung bequem ausführen, und ich war erleichtert über diese Bewegung. Ich sah, dass die Hand meiner Mutter auch am Bein meines Vaters war. Natürlich konnten sie sich nicht bequem direkt vor uns bewegen. Trotzdem drückte und drückte meine Mutter das Bein meines Vaters nach oben. Meine Schwester streckte ihre Beine zur Tür aus und lehnte sich an meine Brust. Also lehnte ich mich an meine Tür, als er das tat. Jetzt waren meine Schwester und ich in einer halb liegenden Position. Ich sagte laut zu meiner Schwester: “Du kannst eine halbe Stunde schlafen, Schwester”. Mein Vater sagte: “Aber wir werden dich nicht wecken, wenn wir ankommen, lachend. Sobald meine Schwester ihren Kopf unter dem Hecht auf meine Brust legte, legte sie sofort ihre Hand auf meinen Schwanz. Er packte es so sehr über den Schalwar, dass es ihm Freude bereitete, als würde er es nackt halten. Er packte seinen Kopf, packte seinen Körper und bewegte seine Hände ganz nach unten. Er beugte sich in mein Ohr und sagte mit einem Lächeln: “Das Mädchen, das deine Freundin im College sein wird, sehr glückliches Baby”. Ich ignorierte es und sagte “warum Schwester”. Aber meine Stimme kam etwas zittrig von dem Vergnügen, das ich bekam. Weil meine Schwester meinen Schwanz streichelte, indem sie ihre Handflächen so sehr füllte, dass ich buchstäblich deine Hand fickte. Er fuhr fort und streichelte es: “Warum sagt er, schau dir das an. Die Frikadellen passen nicht in deine Hand.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
5 months ago 92  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In