Advertising

dress taxi porno


wir waren im Mädchenschlafsaal
Beim Versuch, uns im kalten Schlafsaal der Schule aufzuwärmen, konnten wir
nur zittern, weil die Kalibratoren kaputt waren. Der Direktor der Schule war
versuchen, dies zu beheben, wenn wir die Nacht hier verbringen würden, würden wir
vor Kälte sterben. die Kaliber der Mädchenwohnheime brennen, während
sie bleiben in einer heißen Umgebung, unser Glück war kalt. Der Schulleiter begann, alle männlichen Schüler zu verteilen
zu verschiedenen Wohnheimen und Institutionen. Zu guter Letzt, ich und fünf Freunde
bleiben. Er sagte uns, dass ich eine Woche in einem Mädchenschlafsaal bleiben würde
und dass er uns gewählt hat, weil wir Meisterkinder waren und dass er keine Probleme haben wollte. Wir
nahm einen Eid, um zu verstehen, was für ein Segen wir in der Kälte waren, und setzte
off. Im Mädchenschlafsaal, die Zimmer waren für vier Personen, haben sich meine Freundinnen niedergelassen. Zu mir
Es war kein Platz mehr da, als ich traurig war, sagte die Wachfrau, dass ich im Rest bleiben würde
zimmer, in dem die Wachen wohnten, dass, wenn ich nicht früh abends ins Bett gehen würde, wir uns unterhalten würden und es
wäre okay.
Ich sprang sofort ein, sagte, ich würde erst spät in der Nacht schlafen . Das Zimmer bestand aus einem einzigen großen Bett und einem Schrank, und das Personal
hatte ein kleines Badezimmer zum Duschen. Ich habe meine Sachen gepackt,
beschlossen, sich auszuziehen und sich wieder mit heißem Wasser zu treffen. Ich duschte und bekam
minutenlang unter heißem Wasser nass machen. Ich fing an, mich gut zu entspannen, ich war schon
müde. Ich nahm das Shampoo und rieb es schön auf meinen Penis, und in ein paar Minuten
Ich begann mich zufrieden zu fühlen.
Ich habe immer an jemanden gedacht, während ich mich selbst befriedigt habe . In diesem Moment kam mir die Hausmeisterin in den Sinn. Blondes Fischfleisch 33-34
Sie war eine sehr schöne Frau mit grünen Augen. Denken
darüber begann ich mich selbst zu befriedigen. Ein paar Minuten später, gerade als ich ankommen wollte, sah ich plötzlich
fühlte die Tür offen. Jemand hatte das Zimmer betreten und muss gesehen haben, was ich unter der Dusche machte
Stall. Ich war sowieso nicht in der Stimmung aufzuhören
, Ich war nach ein paar Gezeiten leer. Ich beschleunigte viel, legte eine meiner Hände an die Wand und
fing an wie verrückt zu ejakulieren und drückte meine Hüften nach vorne. Die Silhouette vor der Dusche
er kam näher und beobachtete mich, ich tat so, als würde ich es nicht bemerken
. Ich sagte den Namen des Hausmeisters mit einem kleinen Stöhnen. Ich drehte das Wasser gründlich an
reinigen.
Ich öffnete die Tür zum Zimmer und drückte mir nur das Gesichtstuch ins Gesicht . Als würde ich mein Gesicht trocknen und so tun, als wäre niemand drinnen
Das würde ich. Ich kam nackt heraus und trocknete mein Gesicht mit meinen Händen. Nach ein paar
schritte, Ich nahm das Handtuch von meinem Gesicht. Die Hausmeisterin lag auf dem Kinderbett und kreuzte die Beine
und eine Zigarette rauchen. Ich schloss mich vor mir wie überrascht, ich entschuldigte mich
, mein Gesicht wurde rot, die Wachfrau lachte.
“Ist es nicht mein Recht, etwas zu sehen, das vor einiger Zeit aus meinem Namen kommt und meinen Namen ruft?” sagte sie.
Ich habe auch den unschuldigen Jungen gespielt . Ich sagte, ich wüsste nicht, dass du hier bist und senkte meinen Kopf und tat so
schäme dich. Er stieg aus dem Bett, griff nach dem Handtuch und langsam
hat es abgenommen. Meine war wieder zu Stein geworden. Er packte meine Eier und
zog mich zu sich, während er mich in seinen Handflächen rieb. Mein Schwanz
war wie eine Schraube, aber ich schaute nicht auf, ich setzte meine peinliche Rolle fort.
Er steckte es in den Mund, ging ein paar Mal hin und her, stand dann auf und sagte, du ziehst dich an, ich bringe dir unsere
schlampen ins Bett und komm. Ich habe nichts gesagt, ich bin nur aufgestanden
und küsste seine Lippen. Ich schlug ihm auf die Hüfte und sagte, komm schon
, sei schnell. Ich war an der Reihe, ihn wütend zu machen … ich zog meinen Bademantel an und
saß auf dem Bett. Ich rauchte und weidete den Wodka und die Kichererbsen in meiner Tasche ab.
Nach 2 Stunden war der ganze Schlafsaal eingeschlafen. Er machte das Licht aus und schaltete ein Nachtlicht ein, als er durch die Tür ging
. Er kam und setzte sich neben mich. Er hat mich dazu gebracht, meine Beine zu spreizen
und vergrub seinen Kopf.
Er machte mich riesig, indem er meine ganze Männlichkeit lutschte und leckte . Er war so geschickt, dass ich fast ejakuliert hätte,
er stand nah an meiner vollen Ejakulation und drückte seinen Kopf und mein Penis ging runter. wieder ein paar
hat es einmal getan. Ich war wie verrückt.
Ich war tollwütig, mich immer wieder dem Vergnügen der Ejakulation zu nähern . Langsam zog ich meine Frau aus. Ich ging zuerst mit meiner Zunge um seinen Hals und saugte an seinem
Ohrläppchen. Ich leckte minutenlang Ihre Brüste,
Ich mochte ihr Stöhnen und ihre Reizbarkeit. Ich habe so langsam Liebe gemacht
und küsste und leckte so lange, dass das Wasser jetzt auslief
, aber ich war an der Reihe, wütend zu werden. Ich neigte zur Weiblichkeit,
Ich fand ihre Haare zwischen den Haaren. Ich packte es mit beiden Lippen und
fing an, es mit meiner Zunge zu lutschen. Sie zitterte, als sie der Ejakulation zu nahe kam, ich
weggezogen, einfach auf sie gelegt, einfach das Gewicht meines Körpers genossen,
ich versuche zu ejakulieren, indem ich ihre Beine öffne und schließe. warten und anfordern
Ich saugte in seiner Nähe wieder, ich machte ihn verrückt, als hätte er mich gefahren
verrückt. Aber mein Ziel war es nicht, ihn verrückt zu machen, sondern ihn bis zum Morgen zu ficken. Ich sagte, du willst es hart
. Er schüttelte den Kopf, biss sich auf die Lippen und sagte ja, ich
sofort setzte er sich zwischen seine Beine, lehnte den Kopf und lud plötzlich
mit aller Kraft.
Er bekam nur die Hälfte davon, und seine Augen waren weit offen, er biss sich auf die Lippen, seine Nägel gruben sich in meinen Rücken. Sein Bauch
begann zu steigen und zu fallen, als Folge meines plötzlichen Eintritts und meiner langen Qual zog er sich zusammen und
ejakulieren. Als würde er pinkeln, begann sein Wasser aus seiner Muschi zu fließen.
In meiner Wunde rutschten wir hinein, als ob es gesaugt würde, unsere Lippen waren
stecken geblieben und wir haben uns gegenseitig ausgebeutet. Frau, wenn ich ganz drinnen bin
Er sagte zu meinem Ohr: “Niemand hat mich mit einem einzigen Bissen so geleert, fick
ich bis zum Morgen, bitte.” Ich habe sofort angefangen, mit aller Kraft zu pumpen. Die Wände Ihrer Muschi wickelten sich ein
mein Schwanz wie eine Hand. Es war großartig.
Ich ging eine Stunde lang in der Missionarsstellung hin und her. Es brach immer wieder in Schreien aus.
Ich wurde bestraft, weil ich zwei Mails geschickt hatte und ich konnte nicht ejakulieren. Während er alles war
drin … stieg meine Frau auf mich und nahm meinen Schwanz. Er versuchte mich zu ejakulieren, indem er hüpfte
rauf und runter auf mich, während ich schön drückte und drückte
br. Weibliche Säfte, die aus meinem Penis flossen, machten das Bett nass
. Es wurde beschleunigt, entladen, wieder gestartet, es
war unglaublich. Mir wurde klar, dass ich der Ejakulation nahe kam, ich sagte Liebes, ich werde ejakulieren. in mich hinein
sie sagte, ejakulieren, ich möchte mich heiß heiß fühlen. Er begann schneller auf und ab zu kommen
und drückte seine Hüften. Es war wie ein Ofen im Inneren, und ich
begann Kontraktionen zu haben. Meine Vorflüssigkeit kam aus meinem Schwanz. Ich fing auch an, nach dem goldenen Rhythmus zu schlagen
. Er lag auf mir, als er anfing, in voller Kontraktion zu ejakulieren. Unsere Lippen verbanden sich, als wir hineingossen
er küsst mich. I
stöhnte unwillkürlich und der Raum begann sich in diesem Moment zu leeren. Unsere Gewässer waren
gleichzeitig fließen. Meine Ejakulation hörte nie auf, er bewegte seine Hüften
in seiner Fotze herum, was mich verrückt machte. Während sie völlig
drinnen lag sie auf mir und drückte ihre Hüften mit meinen Händen. Die Ejakulation war
kurz vor dem Ende. Ich habe ihre Hüften mit meiner Hand geteilt und meinen Mittelfinger in deinen Arsch gesteckt.
Ich habe dein Loch berührt. Sagte Inhhhh. Er sagte: ‘Geh nicht dorthin, nicht einmal mein Mann ist gegangen
in. Als hätte ich es nicht gehört, begann ich langsam Kreise in seinen Rücken zu zeichnen
Loch. Er biss sich auf die Lippen und amüsierte sich.
Bevor mein Schwanz unterging, verhärtete er sich wieder. Aufgeregt steckte ich langsam meinen Mittelfinger in ihr Arschloch
. Es war sehr eng, es zitterte sich selbst, als Sie es Millimeter für Millimeter betraten. Ich habe es in den Hund gedreht
position, drückte es sanft gegen sein Arschloch, aber es würde nicht
geh rein. Ich streichelte seine Fotze mit einer Hand und
drückte seine Hüften mit dem anderen, aber es war nicht möglich, es war zu eng. Ich nahm sofort das Shampoo am Kopfende des Bettes und trug es auf meinen Schwanz auf
. Ich fütterte ihn mit meinem Finger ins hintere Loch, er war sehr
aufgeregt konnte er nicht still bleiben, sagte er langsam und langsam.
Ich habe dir nur den Kopf in das Loch gesteckt. Sie schrie, Tränen kullerten in ihren Augen. Er sagte, ich will nicht aufhören
, aber ich habe nie zugehört. Ich habe mich gezogen
mit aller Kraft zu mir selbst. Sie schrie mit dem Stampfen meiner Eier
. Es war warm und sehr eng und eng. Ich fing sofort an zu pumpen,
weinen und schluchzen, während sie ihre Fotze von dem Vergnügen fingert, das sie hat,
nach ein paar Minuten wurde es zum puren Vergnügen. Mit Grunzen … ich
so schnell gepumpt, dass ihre Brüste aneinander klopften. Er sagte, ich würde deinen Fick nicht ändern
irgendjemand mehr. Ich fickte minutenlang ihren Arsch und ihre Muschi. Ich wollte das Finale machen
bis zum Mund dämmerte es schon. Ich kam aus deinem Arsch und ich
willst du in deinen Mund kommen. Ich sagte Liebes, er kam sofort und wie verrückt
Er fing an, es auszunutzen, ich hielt es an den Haaren und drückte darauf. Ich fing an zu ejakulieren
ein bisschen, es war großartig, er hat keinen Tropfen verschwendet, er
leckte es. Dann zog er sich an. Es war schon Morgen und ich war tot von
Erschöpfung. Er sagte: “Ruhe bis zum Abend,
ich bete dich an, ich werde dich ficken, du wirst ohnmächtig.” Es war Abend und ich habe gebadet und
eine Zeitschrift lesen. Er betrat den Raum mit einer 18-jährigen Brünetten
mädchen mit orangefarbenen Brüsten. Er zwinkerte mir zu und sagte, dieses Mädchen werde
bleib heute Abend hier. Ich war allein mit dem Mädchen, es war eine echte Lolita. Nach ein wenig
chat erfuhr sie, dass unsere Wache eine Verwandte ist, bei ihnen bleibt und
ihre sexuelle Vorliebe ist Lesbismus, und ihre Familie bringt sie hierher.
die er an seine Verwandten schickte. Sie sagte mir, dass sie keine Männer mag, das
sie mag sie nicht. Sie sagte, dass ihre Tante sehr nett zu ihr war, dass sie manchmal
lesbische Beziehungen und dass Sie
ich habe mit ihr vereinbart, heute Abend eine Probebeziehung mit mir zu haben. Ihre Tante war
bietet mir dieses Baby an, damit sie es schmecken kann.
Es war Mitternacht, als das Mädchen Wodka trank und plauderte . Ich sagte, ob das Licht an oder aus sei, sagte sie.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
4 months ago 58  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In