Advertising

naked bigo live


Hallo, mein Name ist Arda. Ich bin 26 Jahre alt und lebe alleine im Stadtteil Bostanlı von Izmir. Das Ereignis, von dem ich Ihnen erzählen möchte, war ein kürzliches Ereignis, das sich sehr kurz vor dem Datum dieses Schreibens ereignete. Aufgrund der Pandemie konnten wir nicht viel auf die Straße gehen, und da die Firma, für die ich arbeitete, vollständig auf ein Remote-Arbeitssystem umgestellt hatte, verbrachte ich den ganzen Tag zu Hause. Zunächst einmal, wenn ich ein wenig über mich selbst sprechen muss: Ich bin ein 178 Meter großer, 62 kg schwerer, weißhäutiger Mann mit einem haarlosen Körper und einem weichen und nach oben gerichteten Po. Ich beschreibe mich nicht gerade als schwul oder hetero. Obwohl ich generell bisexuell bin, mag ich Männer ein bisschen mehr. Da es in unserem Land jedoch nicht einfach ist, solche Beziehungen zu haben, hatte ich leider nie eine ernsthafte Beziehung, außer ein paar Mal Blowjobs. Vor ein paar Wochen saß ich da und schrieb bis 1 Uhr nachts einen Bericht. Aufgrund des Sturms und einiger Elektroarbeiten wurde das Internet einige Male unterbrochen, mein Computer wurde einige Male heruntergefahren und ich musste erneut schreiben, weil ich einige meiner Dateien verloren hatte. Ich habe mehr als 7-8 Stunden auf den Computer geschaut und war extrem müde. Schließlich, nachdem ich meine Arbeit beendet und den Bericht per E-Mail verschickt hatte, ging ich ins Bett und fiel in einen tiefen Schlaf.

Kurz nach 02:00 Uhr erwachte ich zu einem lauten Geräusch. Ich kannte meine Nachbarn nicht sehr gut, da ich bis zu dieser Pandemiezeit nicht viel zu Hause geblieben bin. Ich glaube, das Geräusch kam von unten und mehrere Männer stritten sich laut. Ich wartete zuerst darauf, dass es zu Ende ging, aber als es anfing sich zu erwärmen, beschloss ich, nach unten zu gehen, um es zu warnen. Unabhängig von Sommer oder Winter trug ich Shorts, die etwas unter meinen Hüften endeten, und ein kurzärmeliges T-Shirt, um nachts zu schlafen, um bequem zu sein. An diesem Tag trug ich eine schwarze, klebrige Shorts unter mir. Ich ging die Treppe hinunter und klopfte hart an die Tür, von der dieses Geräusch kam. Nachdem er mich geschlagen hatte, überkam mich ein Gefühl der Angst: “Ich bin mitten in der Nacht in der Wohnung gelandet, wo schon ein paar Männer angespannt und wütend waren. Ich habe es so hart getroffen. Zumindest breitet sich der Kampf nicht auf mich aus. ” Sagte ich. Nachdem ich an die Tür geklopft hatte, hörten die Geräusche im Inneren auf, Ein Junge kam und öffnete die Tür und sagte: “Hier gehst du?” angeblich. Er sagte so ruhig und angemessen wie möglich, um ihm nicht mehr auf die Nerven zu gehen: “Leute, ich glaube, es ist etwas Schlimmes passiert, aber deine Stimme wird zu hoch. Könnten Sie bitte leiser sprechen?” Sagte ich. Trotz seines strengen Blicks sagte der Junge leise: “Entschuldigung, ja, es gab einen schlechten Streit …” Und ich sagte: “Es tut mir leid, aber ich wollte es sagen, damit Sie sich nicht mit der Polizei auseinandersetzen müssen und so weiter. Zu viele alte Paare leben auch in dieser Wohnung. Wenn sie jetzt die Polizei rufen oder so, wird es nachts ein Problem geben und Sie werden umsonst müde. ” Sagte ich. Und nachdem der Junge gesagt hatte: “Du hast recht …”, hielt er einige Sekunden inne und sagte: “Bist du unser Nachbar?” angeblich. Und ich sagte: “Ja, ich sitze auf dir. ” Sagte ich. Er streckte die Hand aus und sagte: “Ich bin Erkan. ” angeblich. “Wir treffen unsere Nachbarn nie, bitte lassen Sie uns etwas zu essen anbieten.

Ich ging hinein und ging ins Wohnzimmer. Es waren 2 andere Kinder drinnen, aber sie waren nicht so ruhig wie Erkan. Es war, als wollten sie den Kampf trotzdem fortsetzen und standen nur da und sagten, ich sei da. Erkan stellte mich vor und ich lernte die beiden anderen Kinder kennen. Einer der jungen Leute hieß Mert. Sie war ein hübscher 23-jähriger Junge von 185 cm, blond und weißhäutig. Erkan hingegen war ein junger Mann von 187 Größe, mit einem schimmeligen, weizenfarbenen Teint und einem leichten Bart. Der andere Junge war ein komplettes Biest. Er war ein Ostler aus Diyarbakir, über 190 m groß, mit einem Teint zwischen dunkel und dunkel. Sein Name war Azat, und er war derjenige, der von allen am wütendsten aussah. Erkan brachte mir ein Bier und sagte“ “Tut mir leid, Studentenhaus. ” angeblich. “Es ist okay. So war ich bis vor 2 Jahren. “Sagte ich und nippte an meinem Bier. Als ich mich ein wenig traf, verstand ich diese Freunde. Azat aus Diyarbakir, Erkan aus Istanbul, Mert war ein Universitätsstudent aus Tokat. Sie waren zusammen nach Hause gegangen. Als das Gespräch etwas weicher wurde, “Warum kämpfst du um diese Stunde?” Sagte ich. Die Kinder sagten: “Wir haben 3 Mädchen arrangiert, sie kamen zu uns, wir lachten, wir hatten Spaß und dann gingen alle in ihr Zimmer, aber dieser Esel namens Erkan wollte das brünette Mädchen, das ich wollte. (Sie lachten jetzt und sie hatten sich auch beruhigt) Während wir um dieses brünette Mädchen kämpften, sagte das müßige Mädchen: ‘Magst du mich nicht? als er verärgert das Haus verließ, folgten ihm alle Mädchen sofort. So sind wir geblieben. “Sagte sie. Azat trug Boxershorts und ein schwarzes Tanktop. Anscheinend gossen die Mädchen gerade, als er mit der Arbeit beginnen wollte, Wasser ein. Selbst in Azats abgesenktem Zustand war ich ständig fasziniert von seinem Schwanz, der sich in Boxershorts zeigte. Ich glaube, sie bemerkte ihn auch und versuchte, seine Beine ein wenig zu bedecken.

Auf der anderen Seite sagte ich: “Oh, tut den Mädchen nicht leid. Jemand geht, du findest jemand anderen, was wird passieren? Sagte ich. Erkan sagte: “Wir sind so geblieben. er deutete auf ihn. Sie lachten. Es war zu viel für mich, warum sollte heute nicht der erste Tag sein? Was würde ich verlieren? Endlich fasste ich meinen Mut und legte meine Hand zwischen Azats Beine. Sie sah ihn an und sagte: “Wenn es zwischen uns ist, kann ich etwas tun. ” Sagte ich. Alle drei sahen mich geschockt an. Nach einer Weile sagte Erkan: “Wir verstehen es, aber wir … wir sind keine Schwuchteln. “Er lehnte ab. Als die anderen nichts hörten, stand ich schnell auf und sagte: “Entschuldigung, gute Nacht. “Ich ging nach Hause und sagte. Ungefähr 15 Minuten später klopfte es an der Tür, ich wollte gerade einschlafen. Ich stand auf, als ich die Tür öffnete, kamen die Kinder unten und baten um Erlaubnis, eintreten zu dürfen. Als ich ein paar Schritte zurückging, gingen sie auch hinein und gingen in die Halle. Es war, als wüssten sie nicht, wie sie ein Gespräch beginnen sollten, und wieder war Erkan derjenige, der das Gespräch begann. “Nun, wir haben es nur aus einer Laune heraus abgelehnt, und normalerweise hat keiner von uns eine solche Bitte, aber heute Abend ist es ein bisschen anders …”, sagte er. Dann, als sie schluckte und sagte: “Ich weiß nicht, wie ich es sagen soll, aber …”, Brachte ich sie zum Schweigen und sagte ihr, sie solle folgen. Zusammen gingen wir in mein Schlafzimmer. Obwohl ich alleine war, hatte ich ein großes Doppelbett. Als ich hineinkam, schob ich Erkan aufs Bett und fing sofort an, seinen Schwanz von der Oberseite seiner Jogginghose zu streicheln. Die anderen beobachteten mich, als wüssten sie nicht, was sie tun sollten, und ich stieg langsam auf das Bett und zog Erkans Jogginghose aus. Wir haben nur mit einem momentanen Reflex abgelehnt, und normalerweise hat keiner von uns eine solche Bitte, aber heute Abend ist etwas anders … “, sagte er. Dann, als sie schluckte und sagte: “Ich weiß nicht, wie ich es sagen soll, aber …”, Brachte ich sie zum Schweigen und sagte ihr, sie solle folgen. Zusammen gingen wir in mein Schlafzimmer. Obwohl ich alleine war, hatte ich ein großes Doppelbett. Als ich hineinkam, schob ich Erkan aufs Bett und fing sofort an, seinen Schwanz von der Oberseite seiner Jogginghose zu streicheln. Die anderen beobachteten mich, als wüssten sie nicht, was sie tun sollten, und ich stieg langsam auf das Bett und zog Erkans Jogginghose aus. Wir haben nur mit einem momentanen Reflex abgelehnt, und normalerweise hat keiner von uns eine solche Bitte, aber heute Abend ist etwas anders … “, sagte er. Dann, als sie schluckte und sagte: “Ich weiß nicht, wie ich es sagen soll, aber …”, Brachte ich sie zum Schweigen und sagte ihr, sie solle folgen. Zusammen gingen wir in mein Schlafzimmer. Obwohl ich alleine war, hatte ich ein großes Doppelbett. Als ich hineinkam, schob ich Erkan aufs Bett und fing sofort an, seinen Schwanz von der Oberseite seiner Jogginghose zu streicheln. Die anderen beobachteten mich, als wüssten sie nicht, was sie tun sollten, und ich stieg langsam auf das Bett und zog Erkans Jogginghose aus. Als ich hineinkam, schob ich Erkan aufs Bett und fing sofort an, seinen Schwanz von der Oberseite seiner Jogginghose zu streicheln. Die anderen beobachteten mich, als wüssten sie nicht, was sie tun sollten, und ich stieg langsam auf das Bett und zog Erkans Jogginghose aus. Als ich hineinkam, schob ich Erkan aufs Bett und fing sofort an, seinen Schwanz von der Oberseite seiner Jogginghose zu streicheln. Die anderen beobachteten mich, als wüssten sie nicht, was sie tun sollten, und ich stieg langsam auf das Bett und zog Erkans Jogginghose aus.

Als ich mich an Erkans Schwanz kuschelte, spürte ich eine große Härte hinter mir. Obwohl wir beide Klamotten trugen, konnte ich die Dicke dieses Schwanzes total spüren. Es war Azat hinter mir, der seinen Schwanz rieb. Nach einer Weile zog er mir scharf die Shorts aus. Es zog so stark, dass ich leicht ein paar Reifenschnappgeräusche hören konnte. Dann spuckte er in mein Arschloch, er schlug wieder auf meinen weißen Arsch und fing an, seinen Schwanz zu drücken. Ich schätze, er dachte, ich hätte wegen meiner Lässigkeit schon einmal Sex, aber er merkte nicht, dass er der Erste war, der eintrat. “Ohhh, wie eng Schwuchtel!” er hat wieder zugeschlagen. Er hat sich buchstäblich in meinen Arsch gezwungen. Es tat weh, aber ich konnte wegen des Schwanzes in meinem Mund nicht schreien. Erkans Schwanz war ungefähr 16 cm groß und durchschnittlich, Merts war ungefähr 15 cm groß und so dick wie Erkans; aber Azats Schwanz ist ungefähr 20 cm groß, dick, es war dunkel. Seine Eier hatten buchstäblich die Größe einer Faust. Nachdem es in meinen Hintern gekommen war, fing es an zu kommen und zu gehen wie eine Maschine. Zu dieser Zeit lutschte ich langsam nacheinander die Schwänze von Mert und Erkan.

Nachdem ich müde geworden war, stieg Azat aus meinem Arsch und Erkan betrat seinen Platz. Azat kam auch und steckte seinen großen Schwanz in meinen Mund. Natürlich, obwohl ich Erkan nach Azat nicht sehr spüren konnte, verwurzelte er sich mit der Wut der Nacht in meinem Arsch. Es war sehr schmerzhaft, weil ich zum ersten Mal gefickt wurde, aber es wurde langsam zum Vergnügen. Es fiel mir ein bisschen schwer, Azats Schwanz zu verwurzeln, während ich ihn leckte, also ging ich von Zeit zu Zeit auf seine Eier und lutschte daran, nur um zu atmen.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
4 months ago 62  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In