Advertising

sexuasxxx Facebook


Etwas, was wir nicht viel tun, diesmal haben wir uns für unseren Urlaub ein Resort am Meer und nicht weit weg ausgesucht. Wir dachten, dass uns der menschliche Skorbut nicht stören würde, da er saisonbedingt abgelegen wäre.
Der Ort, an den wir gingen, war ziemlich abgelegen, wie wir dachten. Wir konnten gemütlich essen und uns am einsamen Strand benehmen, wie wir wollten.
Wir sind eines Morgens spät aufgestanden, das Frühstück war fast vorbei und es gab nur sehr wenige Kunden. Wir nahmen, was wir vom Buffet wollten und hatten ein faules Frühstück. Es war Mittag. Das Wetter ist heiß, die Sonne steht hoch, es ist nicht die Zeit zum Schwimmen. Während wir unseren Kaffee tranken und Zeit verbrachten, bemerkte ich, dass meine Frau vage in eine Richtung lächelte. Um es nicht zu verderben, habe ich meinen Kopf nicht in diese Richtung gedreht, ich habe es ignoriert. Nach einer Weile, als ich über meine linke Schulter schaute, als würde ich mich umsehen, bemerkte ich, dass drei 25-30 Jahre alte Männer, die zwei Tische entfernt saßen, in unsere Richtung schauten. Sie haben an meinem Küken rumgehangen, als an anderen Tischen tolle Mädchen waren. Sie ist auch 30 Jahre alt, hat kleine Brüste und hat draußen kein sexy Verhalten, aber sie ist jemand, der Männer sehr leicht anzieht. Ich mag es genauso wie er, wenn Jungs ihn ansehen, weil meine Frau meine Freunde immer wieder ficken ließ. Es war also normal für mich, dass diese drei Männer starrten und meine Frau sich nicht darum kümmerte. In den letzten drei Monaten vor dem Urlaub hatte ich aufgrund meines vollen Terminkalenders keine Gelegenheit, meine Frau mit einem Freund zu ficken. Die Tage, an denen wir im Urlaub waren, fielen mit den geilen Tagen meiner Frau zusammen.

Nach einer Weile stand meine Frau auf und sagte, trink deinen Kaffee, ich gehe aufs Zimmer, dann schaue ich mir die Geschäfte unten an. Gut, ich sagte, ich schaue mir die Mädchen an, während du weg bist, wir haben gelacht.
Nachdem er gegangen war, kaufte ich mir noch einen Kaffee vom Buffet, und als ich zu meinem Tisch zurückkehrte, sah ich die drei Männer an, die gerade aufgestanden waren und gegangen waren. Ich genoss meinen Kaffee und dachte, dass sie ohne Mädchen ins Resort kamen und jemanden zum Ficken suchten.

Nach einer Weile trank ich meinen Kaffee und stand auf, es gab viele Geschäfte im Erdgeschoss des Hotelgebäudes. Es gibt auch einen großen Raum in der Mitte des Gebäudes, und Aufzüge mit Glas an drei Seiten führen in die oberen Stockwerke, wo die Räume ausgekleidet sind. Die Zimmertüren auf den einseitig offenen Fluren waren bis in die obere Etage des fünfstöckigen Hotels zu sehen. Ich fing an, mir die Geschäfte anzusehen, ich ging in ein paar Geschäfte, ich konnte meine nicht sehen. Ich schaute, als ich einen der Läden verlasse, meins kommt aus dem Laden direkt gegenüber, aber gleich dahinter sind die drei Männer von vorher. Während ich darüber nachdachte, ob sie meiner Frau folgen, sah ich, wie mein Küken mit ihnen sprach. Die vier gingen zusammen zum Aufzug, stiegen ein und gingen nach oben. Sie waren so eng in der gläsernen Aufzugskabine, und ich sah, wie einer der Männer den Arm um die Taille meiner Frau wickelte. Meine Frau benahm sich, als wäre sie eine vierzigjährige Freundin von ihnen. Ich fragte mich sogar, ob er sie vorher kannte. Sie landeten im dritten Stock, da sich unser Zimmer im dritten Stock befand, dachte ich, diese Küken würden sie in unser Zimmer bringen. Aber alle vier betraten einen anderen Raum.

Ich war wirklich überrascht von diesem Ereignis, das sich vor meinen Augen ereignete. Er rief viele Male meine Freunde ins Haus und meine Frau hatte viele Male gerne Sex mit meinen Freunden, aber er wollte immer, dass ich bei ihm bin. Eines Tages, als ich einen Freund anrief, sagte er, wenn ich eine halbe Stunde zu spät nach Hause kam: “Ich fühle mich schuldig, wenn dein Freund vor dir kommt”. Zweimal kamen zwei meiner Freunde zusammen, aber beide Male sagte er “Ruf nicht wieder zwei Männer an”. Jetzt war sie in einem Hotelzimmer mit drei Männern, die sie selbst gefunden hatte, die ich nicht kannte. Es gab keinen Zwang in ihrer Situation, als sie gerade zusammen nach oben gegangen waren. Wenn ich also versuchte, meine Frau aus den Händen von Männern zu nehmen, war es normal, dass sie sagten, dass sie gekommen war. Ich wanderte eine Weile durch die Läden und fragte mich, was jetzt im Zimmer los ist. Ich wartete, bis er vielleicht einen Text schickte oder anrief. 10-15 Minuten vergingen, Es war nichts am Telefon. Schon sind Mund und Zunge mit diesen drei Schwänzen beschäftigt, ich dachte, es gibt nichts zu tun und bin nach oben gegangen. Während ich daran dachte, an die Tür des Zimmers zu klopfen, das sie betraten, und zu sagen: “Mach es dir leicht”, gab ich auf und ging in unser eigenes Zimmer, es befand sich auf derselben Etage.
Ich saß im Zimmer und wartete. Andererseits ging meine Überraschung weiter. Ich habe immer davon geträumt, meine Frau unter drei oder vier Männern zu sehen, und jetzt passierte das, was ich träumte, in einem etwas weiter entfernten Raum, aber ich war nicht da.

Ich saß da und wartete lange. Es war zwei Stunden her, ich bin mir nicht sicher, vielleicht zweieinhalb. Während diese drei dachten, dass sie meine Frau bis auf die Knochen gefickt haben, ging plötzlich die Tür auf und das Küken kam herein. Als er mich sah, zuckte er zusammen, als wären wir nicht im selben Raum. “Ich dachte, du wärst neugierig, mich anzurufen”, sagte sie, als wollte sie ihre Schuld vertuschen. “Ich brauchte nicht zu suchen, ich sah, in welches Zimmer er ging.” Sagte ich. Seine Schuld war klar geworden. Er konnte keine Antwort finden. “Komm schon, geh ins Badezimmer und räume auf”, sagte ich. Er warf sich ins Badezimmer.

Schau dir die Frau an, fick viel, hab Spaß, als sie jünger war, wie viele Leute habe ich gefickt, um ihr zu gefallen, es ist nicht genug. Ich ging nach draußen, setzte mich an einen der Strandtische und bestellte ein kaltes Getränk. Es kam bald, ich bin träge. Es ist nicht wie Olivenöl, um das Ganze abzurunden. “Nun, sag es mir”, sagte ich. “Sie kamen zu mir, während ich mir die Badeanzüge ansah, …”, schnitt ich ihr ab. Während sie im Laden waren, kauften sie ihr ein Strandoutfit und baten sie, es in ihr Zimmer zu bringen und anzuziehen. Sie stieg ins Badezimmer und zog sich an, und als sie aus dem Badezimmer kam, rissen zwei der Männer ihre neuen Kleider ab, begannen dann, das Gesäß meiner nackten Frau mit viel Öl an ihrem Arsch und ihrer Fotze zu reiben und fingen an, sie direkt zu ficken von beiden Seiten. Lange fickten die beiden zusammen stehend. Zuerst wurde ihr Arsch geleert. Der andere fickte meine Frau lange, indem er sie auf die Bettkante legte und ihre Beine in die Luft hob. “Ich habe viele Male ejakuliert, während er fickte”, sagte sie. Endlich ein verdammter Kerl. Während diese geschahen, sah der dritte lange zu und streichelte seinen Schwanz. Dann brachte der Mann, der in seinen Arsch abspritzt, meine Frau ins Badezimmer, ließ sie lecken und putzen. Nachdem er geduscht hatte, legte er sich auf das Bett und ruhte sich eine Weile aus, während der dritte, der auf einem Sessel saß, meine Frau anrief, sie vor ihr knien ließ und sie in den Mund steckte. Trotz langem Lecken, als der Mann nicht ejakulierte, setzte er sich drauf, und der Mann kam sofort. So ging alternierender Sex weiter. Nach dem zu urteilen, was er mir erzählte, war klar, dass es ihm große Freude bereitete, diesmal drei Leute dazu zu bringen, sich immer wieder selbst zu ficken. “Du hast mir das alles vorenthalten. Jetzt, für ein paar Tage, denkst du, mein Arsch und meine Muschi tun weh “, sagte ich. Ich starrte eine Weile auf das Meer, ohne zu sprechen. Er macht sich also viele Sorgen und wie will er es? Es sollte nicht gedacht werden, dass alles genau so sein wird, wie er es wünscht. Er ist bereit, alles zu tun, was er will. Du musst es sein lassen.

“Wie auch immer, da Sie es freiwillig getan haben, hatten Sie Spaß, wenn Sie die Gelegenheit bekommen, handeln Sie, wie Sie wollen, aber verschwinden Sie nicht unangekündigt. Sag nicht, dass du es nicht noch einmal tun wirst, es ist am besten, dein Bestes zu geben “, sagte ich.
Zwei Tage später, am Tag vor Urlaubsende, fuhren wir zu einer kleinen Insel 1,5 km vor dem Strand des Hotels. Nach den Angaben im Hotel war es 1200 m lang und 900 m breit. Die Spitze der Insel ist vollständig mit grünen, kleinen Hügeln bedeckt, von denen der höchste etwa 15 m vom Meer entfernt ist, spärlichen Bäumen und dem umliegenden Strand. Es gibt keine Struktur, nur einen kleinen hölzernen Pier, an dem das Boot, das mit dem Hotel verbunden ist, anlegt, und eine orangefarbene Flagge, um das Boot anzurufen. “Ich wünschte, wir könnten jeden Tag kommen”, sagte meine Frau. Ich sagte: “Wenn wir jeden Tag hierher gekommen wären, hättest du nicht die Gelegenheit gehabt, diese drei Männer zu treffen, aber vielleicht wären sie dir hierher gefolgt.” “Ich weiß, du bist immer noch wütend”, sagte sie.

Wir saßen an einem der Strände, in dem Waldgebiet gleich dahinter. Das Wetter war köstlich, eine süße Brise und wir waren von der Aussicht auf die beiden anderen Inseln in der Umgebung durchnässt. Zu meiner Frau: “Weißt du, wir hatten seit Wochen keinen Sex mehr, ich konnte nicht ejakulieren. Ich sagte: ‘Wenn jemand in seine Muschi ejakuliert, kann ich sofort hineingehen’. “Ist es anders, wenn jemand in mich eindringt, gleich nachdem er mich gefickt hat?” angeblich. “Es ist ein ganz anderes Gefühl. Deine Muschi ist weit offen und voll und voll. Aber es hat nichts mit besser oder nicht zu tun. Verschiedene Dinge auszuprobieren gibt unterschiedliche Aufregung. Du musst andere Gefühle haben, wenn du mit anderen Männern fickst. So wie er. Außerdem lässt mich der Geruch und Geschmack eines anderen Mannes in deiner Muschi und deinem Körper schneller kommen “, sagte ich. Als er sagte: “Es macht dich also aufgeregter, Sex mit anderen Männern zu haben”, sagte er: “Natürlich gibt es nichts Schöneres, als zu sehen, wie du mit Vergnügen gefickt wirst. Aber manchmal willst du Spaß ohne mich haben, was Aufregung ist “, sagte ich. Das Gesicht meiner Frau war wieder verwirrt und sie verstummte. In diesem Moment sah ich jemanden von weitem kommen. Er ging schnell an uns vorbei, während ich ihn weinen sah. Sie war ein Mädchen, das 16-17 Jahre alt aussah. Sie verschwand in Richtung Pier. Wir haben darüber gesprochen, was passiert ist. Also gab es zu dieser Zeit noch andere auf der Insel. Ungefähr zehn Minuten später sahen wir sechs Leute aus der gleichen Richtung kommen, aus der das Mädchen gerade gekommen war.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
2 months ago 38  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In