Advertising

tubeporn teen porno


Ich bin ein wunderschönes 19-jähriges Mädchen mit einer dünnen Taille, abgerundeten Hüften und Brüsten, mit Weizenteint, oder besser gesagt, ich war ein Mädchen. Bis ich meine Jungfräulichkeit dem Neffen meiner Mutter, Haluk, schenkte, mit dem ich zusammenarbeitete. Bevor mir passiert ist, was ich durchgemacht habe; Ich fing gerade an, es zu genießen, mit meiner Hand zu masturbieren und zu ejakulieren. Dann, während ich Pornofilme im Internet sah, fickte mich der Typ dort. Ich ejakulierte und stellte mir vor, er steckte es mir in den Mund und fickte brutal meine unberührte Muschi und meinen unberührten Arsch. Dann fing ich an, Sexgeschichten zu lesen.

Sexgeschichten waren viel angenehmer und angenehmer. In jeder Sexgeschichte, die ich las, erweiterte ich meine Fantasiewelt mit den Schriften der gefickten Frau, und ich ejakulierte viele Male, indem ich es mir in meinem Kopf vorstellte. Als die Tage vergingen, kam der Neffe meiner Mutter, Haluk, auf mich zu.. Haluk besuchte meine Mutter nach langer Zeit und als ich ihn sah, war Haluk sehr sexy für mich. Er war ein charismatischer Typ. Ein paar Tage nachdem er zu uns gekommen war, nachdem wir mit meiner Mutter eingekauft hatten, schauten wir an ihrem Arbeitsplatz vorbei.

Ich dachte, dass etwas zwischen ihm und seiner Sekretärin war, die aus Aufrichtigkeit mit ihm zusammenarbeitete, dass Haluk seine Sekretärin fickte. Während wir über das Wetter sprachen, fragte er meine Mutter, ob ich arbeite und sagte, dass ich mit ihr arbeiten könnte, wenn ich wollte, und gab mir die Möglichkeit, mich ihr zu nähern. Meine Mutter; Er hatte bereits die Erlaubnis gegeben, indem er sagte, er solle meinen Vater fragen, ob er annimmt. Eine Woche später begann ich an Haluks Arbeitsplatz zu arbeiten und konnte mich in kurzer Zeit problemlos an den Job anpassen.

Aber ich hatte Haluks Aufmerksamkeit noch nicht erregt. Er konnte mich nicht ignorieren, weil ich mit seiner Sekretärin geflirtet hatte. Wer weiß, vielleicht, weil wir Verwandte sind, kommt er nicht sehr oft auf mich zu, aber wir können zusammenkommen, während wir die Berichte liefern, und wir könnten aufgrund der Formalität dazwischen nicht sehr aufrichtig sein. Jede Nacht konnte ich nicht schlafen, ohne mich erleichtert zu fühlen, wenn ich davon träumte, dass Haluk mich fickte und meine Muschi streichelte. Aus irgendeinem Grund gab seine Sekretärin ihn nicht auf, er jagte ihm ständig nach. Haluk Bey rief an, die Ware kam, er ging immer mit einer Entschuldigung in sein Zimmer und kam 1 Stunde lang nicht heraus.. Diese Situation begann mich zu verärgern.

Am Ende konnte ich es nicht aushalten und wollte einen Weg finden, sein Handy zu finden. Er gab seine Nummer und nahm meine Nummer, ohne sie zu brechen, aber er rief nie an, obwohl ich eine Woche gewartet hatte … anscheinend fickte er seine Sekretärin, schließlich konnte ich es nicht aushalten und ich rief ihn an, es war Sonntag, er sagte lass uns uns treffen, ich akzeptierte. Ich habe mich so sexy angezogen, wie ich konnte. wir gingen zuerst in eine Bar, und sobald die Biere ankamen, fing er an, meine Beine unter meinem Minirock zu berühren.

Als er seine Absicht zeigte, änderten sich meine Gedanken und ich dachte, ich wäre Jungfrau. Lass uns nicht viel tun, lass uns einfach lieben und küssen und weiter gehen, ich dachte, wenn wir weiter gehen, würde ich es in meinen Mund nehmen und mich entspannen, aber plötzlich war ich begeistert von ihm und küsste mich leidenschaftlich wie verrückt. Lass uns in einer halben Stunde aufstehen. er sagte, wohin gehen wir, nach dieser Zeit antwortete er natürlich zu unserem Haus, in diesem Moment schauderte ich, meine Füße waren gefesselt und ich wusste nicht, was ich tun sollte, ich nahm seinen Arm und wir machten uns auf den Weg, er war noch im Auto, er berührte meine Beine und er sagte, es sei wie eine Säule, wir wollten gerade nach Hause kommen, als er das Auto anhielt und er fing an, meine Beine zu lecken, es war das erste Mal, dass ich so ein Gefühl hatte…

Meine Muschi war geschwollen, wässrig und es brannte. Ich drückte seinen Kopf gut und zog ihn von meinem Höschen hoch, er leckte und biss in meine Muschi, mein rosa Höschen provozierte ihn sehr. Es war sehr groß… Ich hatte noch nie einen Schwanz lebend gesehen.. Meine Hand war so winzig daneben, ich war jetzt so wütend.. Ich wollte es in meinen Mund nehmen und daran lutschen. Ich sagte, lass uns sofort ins Haus gehen. Er stand schnell auf und versuchte seinen großen Schwanz vor sich zu fixieren. Wir stiegen aus dem Auto und betraten das Gebäude, während wir die Treppe hinaufstiegen. wir fühlten uns nicht einmal wohl.. er rieb meinen Arsch unter meinem Rock und leckte meine Beine.

Als wir zur Tür kamen und uns wie Tiere küssten, während ich sie mit dem Schlüssel öffnete, warfen wir uns endlich hinein. Er packte mich an der Taille und drückte mich mit dem Gesicht nach unten an die Wand. Er war geil wie Tiere. Er beißte in meine Muschi, er riss mir buchstäblich mein Höschen ab und saugte mit aller Kraft an meiner Muschi, während ich zusammengerollt war, er steckte seine Zunge in meine Muschi und fing an, meine Muschi mit seiner Zunge zu ficken..

Auf der anderen Seite war ich ekstatisch und am Boden zerstört, die Säfte meiner Fotze flossen. Es war so schön, dass ich mich selbst ficken wollte Haluk war wie ein Tier Einerseits lutschte er an meiner Fotze andererseits drückte er meine Waden und Hüften und schließlich stand er auf und drehte mich mit einer harten Bewegung zu sich. Er konnte seinen Kopf kaum an meine Lippen passen, er passte nicht in meinen winzigen Mund. So fing ich an, deinen Schwanz zu lecken.

Er packte meine Haare und fing an, seinen Schwanz in meinen Mund zu drücken. Er drückte es hart, drückte es bis zu meiner Kehle, er drückte meinen Mund.. seine Bewegungen waren sehr hart und es hat mir sehr gut gefallen.. Es war das erste Mal, dass ich einen Schwanz in den Mund nahm und ich mag es sehr. Einerseits tränkte meine Muschi gut, er ließ diesen großen Schwanz meinen Mund mit meiner Hand ficken, die ich spielte. Nachdem er eine Weile gelutscht hatte, packte er meine Haare, hob mich hoch und klebte an meinen Lippen. Er setzte seine
zunge in meinem Mund, berühre meine Zunge und lutsche an meiner Zunge. Gleichzeitig streichelte er meine Hüften mit den Händen, fuhr mit den Fingern in mein Arschloch und streichelte es.

Das hat mich verrückt gemacht. Er packte mich an den Schultern und verhedderte mich dann wieder an der Wand, er hob meinen Rock wieder an und steckte seinen Schwanz auf meine winzige Fotze, ich hatte überhaupt nichts dagegen, ich wollte vor Lust sterben und es passierte endlich, er packte meine Taille und steckte plötzlich seinen großen Schwanz in meinen Arsch…

Meine Jungfräulichkeit war weg, ich war erschrocken von starken Schmerzen in meiner Muschi, ich dachte, ich würde sterben, in diesem Moment fiel meine schmale Muschi fast auseinander, ich konnte es kaum ertragen, nicht auf dem Boden zusammenzubrechen, und sie kam und ging wie Tiere, die meine Hüften schlugen mit Slapstick-Klängen drückte sie meine Fotze von einer Seite zur anderen. Schließlich holte er seinen Schwanz raus und brachte mich wieder auf die Knie und steckte seinen Schwanz wieder in meinen Mund. Er hielt meine Haare fest und drückte meinen Mund fester und drückte meinen Mund wieder zusammen, Ich versuchte einerseits zu saugen, und ich fuhr mit meiner Zunge über seinen Kopf

Als ich den Kopf seines Schwanzes zwischen meine Lippen nahm und anfing, es mit meiner Hand hin und her zu machen, nahm sein Keuchen zu, er zog plötzlich sein gesamtes Sperma aus meinem Mund und goss sein gesamtes Sperma wie einen Wasserhahn in meine Brüste. Es machte ein Geräusch wie ein Tier, als es sich leerte.. Ich hatte Angst. Das aus meiner Fotze fließende Blut floss aus meinen Beinen und ging auf den Boden. Überall war Blut. Ich habe das Zimmer gut mit einer Serviette gereinigt. Er gab mir einen Dankeschönkuss auf meine Stirn. Nachdem wir uns eine Weile ausgeruht und ein paar Drinks getrunken hatten, fingen wir wieder an, uns zu lieben. Er hat mich an diesem Tag fünfmal auf die gleiche Weise gefickt.. es ist unmöglich, diesen Tag zu vergessen, ich denke, es hat fast anderthalb Stunden gedauert, als er mich das letzte Mal gefickt hat. Meine Muschi ist alt wie ein Zehnjähriger..

Ich bin jetzt neunzehn Jahre alt. Ich schreibe diese Sexgeschichte von der Arbeit. Er hat die Sekretärin gefeuert, von der ich nach dieser Nacht gesprochen habe. Ich bin seine neue Sekretärin und seitdem ficken wir mit Haluk wie mit Tieren.. Er nahm meine Jungfräulichkeit nach 1 Jahr. Wieder ein Kneipenausgang und eines Nachts konnten wir es kaum erwarten, bis wir nach Hause kamen, er hielt das Auto an und steckte mich in einer Sackgasse gegen die Wand und fickte mich in den Arsch.

Sexgeschichte Ich verdrehe mich und ich nehme seinen großen Schwanz schreiend und schreiend in den Raum, er fickt mich wie ein Tier ab und zu reiße ich meinen Arsch auseinander, indem ich Fuckboy langsames Tier schreie, ich mache ihn geiler und während er mich fickt, bekomme ich einen Orgasmus mit dem Vergnügen der großen Freude, die ich aus meinen engen Löchern bekomme und den Schlägen, die auf meinen Hüften landen, während er mich fickt . Guter Fick alle….

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
5 months ago 67  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In